Roter Weg 8
79271 St. Peter

Tel 07660 920 371
Mobil 0174 21 15 892
Öffnungszeiten
Di8:00-12:00 Uhr
Mi12:00-20:00 Uhr
nur telefonische Anfragen

Häufige Fragen über...

Kontraindikationen

Ich bitte Sie, in Ihrem Sinne um Berücksichtigung der folgenden Kontraindikationen und entsprechende Hinweise bereits vor der Terminvereinbarung:

- Ayurveda: generelle Schwäche, koronare (Herz-)erkrankungen, Diabetes und andere Stoffwechselerkrankungen, Verstopfung, fieberhafte Infekte, Entzündungen (Venen- und Lymphsystem), systematischer Bluthochdruck, akute Krebserkrankungen, Adipositas, schwere psychische Erkrankungen mit medikamentöser Therapie, offene Wunden und akute entzündliche Prozesse, die ersten 3 Tage der Menstruation, und die ersten 3 Monate der Schwangerschaft sind vor der Terminabsprache unbedingt zu beachten.

Vermeiden Sie reichhaltige Mahlzeiten und alkoholische Getränke vor einer Massage. Die letzte Nahrungsaufnahme sollte ca. 1,5 bis 2 Stunden vor Ihrem Termin gewesen sein.

- Druckmassagen Thalodal, Mardana: HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfall, starke Osteoporose, Schmerzsyndrom, Fieber, starke Verdauungstörungen, unmittelbare Mahlzeit, Schwangerschaft.

Im Zweifelsfall rufen Sie mich an. Ich helfe Ihnen gerne weiter.
Meine Bitte an Sie: Klären Sie mit mir die Lage ab, bevor Sie einen Termin vereinbaren. Wenn Sie mich erst im Studio über Ihre Krankheit oder Beschwerden informieren, und die Massage kann nicht durchgeführt werden, sehe ich mich gezwungen, 100% der bestellten Dienstleistung in Rechnung zu stellen.
Ersparen Sie uns die Unannehmlichkeiten.

Hygiene

Hygiene und Körperpflege werden bei einer Massage groß geschrieben. Kommen Sie deshalb möglichst frisch geduscht und mit gepflegten Füßen zu Ihrem Massagetermin.

Bekleidung

Die Ayurveda, Thalodal und Mardana Ganzkörpermassagen werden unbekleidet durchgeführt. Einweg-Massageslips sind im Studio vorhanden. Sie können Ihre Unterhose auch anlassen. Diese wird allerdings ölig.

Muss ich etwas mitbringen?

- Bei Körperteil-Massagen (Rücken-, Fuß- oder Gesichtsmassagen, oder diesen Massagen in Kombination: wenn Sie möchten, bringen Sie ein ölunempfindliches Tuch, auf dem Sie liegen werden, anstatt auf der vorgesehenen Unterlage (Medizinalpapier).
- Bei Kopfmassagen und Ganzkörpermassagen: Schal und Mütze, für den Nachhauseweg.
- Bei Peelings: 3 fleck- und ölunempfindliche dünne Handtücher.
- Nach der Massage wird das Massageöl mithilfe von warmen Tüchern abgetragen. Ein Ölfilm kann sich noch auf der Haut befinden. Vergessen Sie deshalb nicht, ölunempfindliche Ersatzkleidung mitzunehmen.

Gut zu wissen

- Nach einer Massage muss der Kopf unbedingt vor Kälte, Zugluft und Sonneneinstrahlung geschützt werden.
- Bitte erscheinen Sie zu Ihrem Termin frei von Schmuckstücken und 5 bis 10 min vor dem vereinbarten Termin, um pünktlich zu beginnen.
- Eine Massage ersetzt bei Krankheit keine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.
- Ich arbeite in der Gesundheitsvorsorge, Gesundheitsförderung und im Wellnessbereich.
- Um Missverständnissen vorzubeugen: die angebotenen Massagen sind ausdrücklich keine Erotikmassagen.

Sie haben Fragen zur Terminvereinbarung und zum Erwerb von Gutscheinen? Antworten finden Sie im Link unten in meinen AGB.

Letzte Aktualisierung 31.07.2017 Änderungen vorbehalten.